Martin Janoušek

603 151 061

603 151 065

gadesign@seznam.cz


«

»

Srp
06

Die Telekom lässt diese dreimonatige Kündigungsfrist für Mobilfunkverträge zu und gewährt für Festnetz- oder Internetverbindungen eine Kündigungsfrist von nur sechs Tagen. Viele Verträge in der Schweiz enthalten Mindestvertragsbedingungen. Mindestvertragsbedingungen werden häufig in Telekommunikationsverträgen verwendet. Andere Vertragsbedingungen können zusätzlich zur Mindestlaufzeit angeboten werden, aber die Mindestlaufzeit ist die kürzeste verfügbare Laufzeit. Bitte beachten Sie: Wenn Sie ein (Premium-)Gateway mit Backup (Floating Battery und SIM-Integration) kaufen, darf die im Gateway integrierte oder im Lieferumfang enthaltene SIM-Karte nur im Gateway verwendet werden und darf nicht für andere als die beabsichtigten Zwecke verwendet werden. Diese SIM-Karte ist nicht Bestandteil dieses Vertrages und bleibt Eigentum von A1 und ist auch der ausschließlichen Nutzung (M2M) durch A1 Telekom Austria vorbehalten; sie stellt eine integrale Funktion des Gateways dar und dient ausschließlich als Verbindungsredundanz des Gateways. Eine gesonderte Nutzung dieser SIM-Karte durch Sie selbst ist nicht zulässig. Sie haften für alle Kosten und Ausgaben, die sich aus einer unsachgemäßen Anwendung oder Nutzung ergeben. Die beabsichtigte Verwendung der SIM-Karte im Gateway ist ausschließlich für eine redundante Internetverbindung bestimmt, die im Falle eines vorübergehenden Ausfalls der stationären Internetverbindung sicherstellen soll, dass Statusberichte und Informationen über das Gateway auch während eines vorübergehenden Ausfalls der Internetverbindung abgerufen oder gesendet werden können. Diese Bestimmungszwecknutzung ist kostenlos. 3G-Netzwerkverfügbarkeit oder -empfang am Standort des Gateways ist eine Voraussetzung für den Betrieb der Sicherung. Ich wusste nicht, dass alle Anbieter 12-Monats-Verträge anbieten müssen. Um ehrlich zu sein, zische ich, um es am Telefon zu fragen, da mein sehr schlechtes Deutsch.

Kündigungen von Telekommunikationsverträgen mit lokalen Anbietern können schriftlich, per E-Mail oder per Fax eingereicht werden und müssen innerhalb der Kündigungsfrist eingereicht werden. Bei schriftlicher Übermittlung wird empfohlen, Einschreiben mit Zustellbestätigung zu verwenden. 1.2. Das Vertragsverhältnis wird nach Registrierung des jeweiligen A1 Smart Home Pakets ihrerseits und nach Bestätigung der Registrierung durch A1, spätestens jedoch nach Erbringung unseres Dienstes, festgestellt. 1.4. Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen genannten Leistungen und Bedingungen sind ausschließlicher Vertragsgegenstand. Wenn A1 zusätzliche Dienstleistungen über den vertraglich vereinbarten Leistungsumfang hinaus unentgeltlich erbringt, wird kein Anspruch in Bezug auf diese Leistungen geltend gemacht, und A1 kann diese Dienste jederzeit aussetzen oder beenden, ohne dass Sie Ansprüche auf Gewährleistung, Schäden oder außerordentliche Stornierung des jeweiligen A1 Smart Home Pakets haben. Das Recht zur Änderung des Vertrages nach Punkt 5 bleibt unberührt. Es ist wichtig, vor Abschluss eines Vertrags mit einem Telekommunikations- oder Finanzdienstleister auf Mindestvertragsbedingungen zu achten. Im Idealfall sollten Sie sich an Verträge halten, die entweder kurze Mindestvertragslaufzeiten oder gar keine Mindestbedingungen haben.

Dies hilft Ihnen, Verträge vorzeitig zu kündigen, wenn Sie sie nicht mehr benötigen oder wenn Sie bessere Angebote finden. Die vorzeitige Kündigung von Verträgen kann teuer werden. So können beispielsweise die Strafgebühren, die von Schweizer Telekommunikationsdienstleistern für vorzeitige Vertragsauflösung erhoben werden, bis zu Tausende von Schweizer Franken betragen. h. Andere wesentliche Vertragspflichten wurden verletzt. „Rumänien ist ein sehr wettbewerbsfähiger Markt, mit einer sehr dynamischen Art und Weise, so zu wachsen, in diesem Umfeld wettbewerbsfähig zu bleiben erfordert innovatives Denken, Wissen und Zuhören ihrer Kunden, aber auch Ihrer Teams, und dennoch kontinuierliches Scannen der globalen Trends Entwicklung. Mit diesem Ansatz wird die Telekom durch ihre mutigen und innovativen kommerziellen Angebote zur Hauptarchitektur des rumänischen Telekommunikationsmarktes.